Sonntag, 28. Dezember 2014

[Challenge] 15 für 2015

Hallo ihr Leseeulen,
heute möchte ich euch einmal die "Challenge 15 für 2015" etwas vorstellen.
Diese Challenge hat Jessy von MelodyOf Books ins Leben gerufen und ich freue mich schon sehr auf diese Challenge.
Natürlich freu ich mich auch auf die anderen Challenges an denen ich Teilnehmen möchte.

Für genauere Infos gelangt ihr hier zum Video der Challenge *klick*
Sowie hier zur Facebook-Gruppe *klick*

Challenge Prinzip:
Insgesamt gibt es 5 Kategorien und zu jeder Kategorie müsst ihr euch 3 Bücher raus Suchen.

Punktesystem:

  • jedes beendete Buch bringt 1 Punkt 
  • jede beendete Kategorie bringt 5 Punkte
  • bei 2 beendeten Kategorien gibt es nochmal 20 Punkte (geht 2 mal während der Challenge
  • bei allen 15 Büchern gibt es nochmal 10 Punkte

Kategorien:

1. Kategorie - Einzelbände
  •  
  •  
  •  
2. Kategorie - erste Bände
  •  
  •  
  •  
3. Kategorie - zweite Bände
  •  
  •  
  •  
4. Kategorie - Folgebände
  •  
  •  
  •  
5. Kategorie - frei Schnauze
  •  
  •  
  •  
Meine 15 Bücher für die "15 für 2015" Challenge

Im Laufe des Jahres 2015 werdet ihr dann hier auf dem Blog die Challenge verfolgen können.

Liebe Grüße
Sanne

Montag, 22. Dezember 2014

Glück gehabt...

Auf der Facebook Seite der Lieben Cornelia Franke - Autorin lief bis letzte Woche ein Gewinnspiel, bei dem es ein Signiertes Buch von "Kai Meyer Die Seiten Der Welt" zu gewinnen gab.Ja und was soll ich sagen, ich habe doch Tatsächlich gewonnen und kann es immer noch nicht so richtig fassen.
Heute ist das Buch nun bei mir angekommen und ich habe es gleich mal Bildlich Festgehalten.


Noch einmal einen ganz Lieben Dank an Cornelia!

Weitere Links wo ihr Cornelia Franke auch noch findet.
Liebe Grüße 
Sanne

Samstag, 29. November 2014

Endgame Die Auserwählten

von James Frey

ISBN: 978-3-7891-3522-4
Verlag: Oetinger
Reihe: 1/?
Einband: Gebundene Ausgabe
Seiten: 591
Alter: ab 16


Klappentext:
DIE ZUKUNFT HAT BEGONNEN.
WAS SEIN WIRD; WIRD SEIN.

Es war immer nur eine Möglichkeit - etwas, das irgendwann passieren könnte.
Doch jetzt ist die Zeit gekommen, die Zeit zu spielen.
Denn Endgame hat begonnen. 12 Spieler, die zu allem bereit sind. Sie werden kämpfen, sie werden leiden, sie werden töten. Aber alle werden sie mitspielen. Denn der Einsatz ist hoch, unvorstellbar hoch. Und die Regeln sind einfach:
Es gibt keine.


Meinung:
Das Buch war schon vor dem Erscheinen in aller Munde und es entstand ein großer Hype, was ich nicht so wirklich nach vollziehen kann.
Als Leser konnte ich kaum eine Bindung zu den Charakteren aufbauen, aber doch wollte ich wissen wie es weitergeht, was mit den Charakteren passiert und wer Endgame am Ende gewinnen wird.
Betreffend der Handlung hatte ich am Ende des Buches das Gefühl nicht mehr zu wissen wie zu beginn des Buches.
Daher denke ich nicht, dass ich mir die nach Folgebände auch noch kaufen werde.


Bewertung:
Liebe Grüße
Sanne

Samstag, 8. November 2014

Skulduggery Pleasant - Der Gentleman mit der Feuerhand

von Derek Landy

ISBN: 978-3-7855-7786-8
Verlag: Loewe
Reihe: 1/9
Einband: Gebundene Ausgabe
Seiten: 348
Preis: 7,95 €
Alter:
Erschienen:


Zitat: "Dein Weg ist ganz allein deiner und ich will dich nicht davon abbringen, doch manchmal finden wir den größten Feind in uns selbst und führen die größten Schlachten gegen die Dunkelheit in uns." Seite: 29


Inhalt:
Es geht um Stephanie, deren Onkel gestorben ist.
Sie begegnet einem Skelett-Detektiv Namens Skulduggery Pleasant.
Zusammen mit ihm will sie den mysteriösen Mord ihres Onkels aufklären. Dabei betritt sie die Welt der Magie und Zauberei und erlebt zusammen mit Skulduggery ein spannendes Abenteuer.
Dabei müssen sie gegen das Böse kämpfen, um das Zepter zu finden.


Zitat: "Die Welt ist größer, als du weißt, und unheimlicher, als du es dir vielleicht vorstellen kannst. Die einzige Währung, die etwas wert ist, besteht darin, sich selbst treu zu bleiben, und das einzige Ziel, nach dem es zu streben lohnt, ist herauszufinden, wer man wirklich ist." Seite: 31


Meinung:
Derek Landy zog mich mit seiner Geschichte um den Skelett-Detektiv von der ersten Seite an in den Bann.
Wahnwitzige Handlungen so wie witzige Dialoge, machten das Buch für mich zu einem Kinofilm im Kopf.
Selten habe ich so gelacht wie bei diesem Buch es ist wirklich unglaublich lustig geschrieben.
Ich fand alle Charaktere wunderbar ausgesucht. Besonders Stephanie hat mir sehr gut gefallen. Sie ist aufgeweckt und scheint vor nichts Angst zu haben.
Als Erwachsener kann man sich mit diesem tollen Buch ein Stück Kindheit und Abenteuerlust zurück holen.
Nun werde ich wohl mir ganz bald den 2. Band zulegen müssen, denn ich bin heiß auf die nächsten Bände.


Zitat: "Dann wirst du mir in Zukunft nichts mehr verheimlichen?"
Er legte die Hand auf die Brust. "Hand aufs Herz. Ich schwöre es bei meinem Leben."
"Okay"
Er nickte und ging ihr voraus zu seinem Bendley.
"Allerdings hast du kein Herz mehr."
"Ich weiß."
"Und rein technich gesehen auch kein Leben."
"Auch das weiß ich."
"Dann verstehen wir uns ja." Seite: 100


Bewertung:

Autoren Info:
Derek Landy, geboren im Oktober 1974, lebt in der Nähe von Dublin. Er kann sich an keine Zeit in seinem Leben erinnern, in der er nicht geschrieben hätte - in der Schule waren es Geschichten, die immer länger und länger wurden, später schrieb er Drehbücher für Horrorfilme. Mit Skulduggery Pleasant ist Derek Landy der Durchbruch auf dem Kinder- und Jugendbuchmarkt gelungen.

Liebe Grüße
Sanne

Dienstag, 4. November 2014

Schaurig-gruseliges-Halloween Lesewochenende

Hallo ihr Leseeulem,
habe am "Schaurig-gruseligen-Halloween Lesewochenende von Leseeule Theresa und Agathe Knobluch Teilgenommen.
Es ging vom 31.10. - 02.11.2014.
Ich hatte nur am 02.11. Zeit dran Teilzunehmen.


Liebe Grüße
Sanne

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Selection Storys Liebe oder Pflicht

von Kiera Cass

ISBN: 978-3-7335-0043-6
Verlag: Fischer Verlag
Reihe: Zusatzband von Selection
Einband: Taschenbuch
Seiten: 268
Preis: 7,99 €


Inhalt:
Bevor America zum Casting antrat, um die Hand des Prinzen von Illéa zu erobern, gehörte ihr Herz einem anderen.
Dass dieser andere nun ihr Leibwächter am Königshof ist, macht America die Entscheidung für einen der beiden nicht eben leichter.
Doch wie erleben Prinz Maxon und Americas Jugendliebe Aspen eigentlich das Casting?
Gab es in Maxons Leben noch andere Mädchen? Und was spricht der Prinz mit den anderen Bewerberinnen, wenn er gerade kein Date mit America hat? Was ist Aspens schlimmster Alptraum? Vor allem aber: Welche Fäden zieht Maxons Vater, der König, hinter den Kulissen?
Spannende Hintergrund-Informationen für alle, die wissen wollen, wie es in Prinz Maxon und Aspen wirklich aussieht.
Quelle: Fischerverlag


Meinung:
Selection Storys Liebe oder Pflicht von Kiera Cass bietet einige kurzweilige Lesemomente und soll Lust machen auf den dritten Band „Selection Die Erwählte“, der voraussichtlich im Februar 2015 erscheinen soll.
Ich persönlich fand die Kurzgeschichte „Der Prinz“ besser wie die des „Leibwächters“ auch wenn ich „Der Prinz“ kürzer fand als die des „Leibwächters“ aber vielleicht kam es auch nur mir so vor, da ich eindeutig Team Maxon bin, was sie durch den kurzen Einblick in „Der Prinz“ noch mehr heraus Kristallisiert hat.

„Selection Storys“ bringt zwar keine wirklichen neuen Erkenntnisse aber mein kann sich mit diesen beiden Kurzgeschichten die Wartezeit etwas versüßen kann.


Bewertung:
Liebe Grüße
Sanne

Dienstag, 7. Oktober 2014

SOUL BEACH Frostiges Paradies

von Kate Harrison

ISBN: 978-3-7855-7386-0
Verlag: Loewe
Reihe: 1/3
Einband: Gebundene Ausgabe
Seiten: 351
Preis: 17,95 €


Inhalt:
Meine Schwester ist tot.
Seit vier Monaten und fünf Tagen.
Ermordet.
Heute habe ich eine E-Mail erhalten.
Von ihr.
Als Alice eine E-Mail von ihrer toten Schwester bekommt, hält sie das zunächst für einen schlechten Scherz. Dann folgt jedoch eine Einladung in die virtuelle Welt von Soul Beach, einem idyllischen Strandparadies, wo ihre Schwester Megan seit ihrer Ermordung festsitzt.
Unter www.soulbeach.org entdeckt Alice eine völlig neue Welt abseits der Realität, die sie mer und mehr in ihren Bann zieht.
Doch wer steckt hinter Soul Beach und warum herrschen hier solch strenge Regeln?
Warum wird der Strand nur von Jungen und Schönen bewohnt?
Und warum sind sie alle tot?
Wer hat Megan umgebracht?
Und könnte Alice das nächste Opfer sein?


Meinung:
Es war endlich mal wieder eine Geschichte die nicht schon hunderte Male durchgekaut wurde, sondern eine, die ich bisher so auch noch nicht gelesen hatte.
Allein die Idee, von der verstorbenen Schwester eine E-Mail zu erhalten und dann von ihr auch noch zu einer Homepage eingeladen zu werden und sie dort dann virtuell zu treffen, fand ich sehr interessant, spannend, unheimlich und auch neu, was für mich ein großer Anreiz war, warum ich es haben musste und auch unbedingt lesen musste.
Der Schreibstiel der Autorin hat mir gut gefallen, da er sehr angenehm zu lesen war. Auch die Kapitel sind nicht zu lang, was mir immer sehr gut gefällt.
Die Aufmachung des Buches, kann sich auch sehen lassen! Der Kontrast zwischen dem knalligen Pink und dem Schwarz macht schon was her.
Ja und der schwarze Buchschnitt ist einfach nur super!

Bewertung:
Liebe Grüße
Sanne

Sonntag, 14. September 2014

Niemand liebt November

Niemand liebt November von Antonia Michaelis


ISBN: 978-3-7891-4295-6
Verlag: Oetinger Verlag
Reihe: -
Einband: Gebundene Ausgabe
Altersempfehlung: 16 Jahre
Seiten: 432
Preis: 17,99 €

Vielen Dank an den Oetinger Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!


Klappentext:
Ein Mädchen, dessen Eltern auf rätselhafte Weise verschwunden sind.
Ein rot-gelb erleuchtetes Zelt.
Ein Junge, der ein Buch liest.
Und das Versprechen einer großen Liebe.

November Lark, von allen Amber genannt, ist siebzehn und gerade aus ihrer WG abgehauen. Denn zum ersten Mal glaubt sie, ihren Eltern auf der Spur zu sein. Ihre Suche führt sie in eine fremde Großstadt, in die Kneipe eines Mannes, dessen Name eine Tätowierung ist, zu dem rätselhaften Jungen, der in einem Zelt sitzt und ein Buch liest - und an die haarfeinen Risse in der Wirklichkeit.


Inhalt:
Schatten der Vergangenheit: ein Spiel um Leben und Tod.
Kurz vor Ambers sechsten Geburtstag verschwanden ihre Eltern auf unerklärliche Weise. Jetzt ist Amber, die eigentlich November heißt, 17 Jahre alt und glaubt, eine Spur zu haben. Doch was hat es mit dem Jungen auf sich, der in dem erleuchteten Zelt ein Buch liest, sich aber in Luft auflöst, sobald sie sich ihm nähert? Welche Ziele verfolgt der Kneipenwirt, zu dem sie sich immer stärker hingezogen fühlt, und der immer für sie da zu sein scheint? Steckt er vielleicht hinter den anonymen Drohungen, die sie erhält? Amber muss sich entscheiden: zwischen ihrer zerstörerischen Vergangenheit und dem Aufbruch in die Zukunft.
(Quelle: www.oetinger.de)


Meinung:
„Niemand liebt November“ von Antonia Michaelis ist düster, Poetisch, spannend und emotional!
Es war mein erstes Buch der Autorin, das ich gelesen habe obwohl schon seit längerer Zeit der Märchenerzähler bei mir im Regal steht. Doch nun bei „Niemand liebt November“, hat mich das Cover sofort angesprochen und ich musste es unbedingt besitzen.
Dieses Buch ging mit regelrecht unter die Haut und ich denke es wird mir noch einige Zeit im Gedächtnis bleiben.
Es ist eine solche Geschichte, die das Leben schreibt. Sie ist düster, ehrlich, berührend und voller Emotionen!
Es ist eines der Bücher, welches den Leser/in Nachdenklich zurück lässt.
Was Amber passiert ist und wie ihre lange Suche geendet hat, hat mich von der ersten bis zur letzten Seite in ihren Bann gezogen.
Auch wenn ich „Niemand liebt November“ nun beendet habe, hat das Buch doch auch eine Gänsehaut bei mir hinterlassen.

Zum Cover möchte ich sagen, dass ich es einfach nur Liebe! Es ist so schön, das düstere mit den hellen Farben des Laubes und des Zeltes. Es passt so perfekt zum Herbst und zum Inhalt des Buches.
Ja und wenn man den Schutzumschlag abnimmt, sieht es genauso aus.

Mich konnte dieses wunderbare emotionale Buch "Niemand liebt November" von Antonia Michaelis zu 100 % überzeugen.
Ich werde nun sicher ganz bald weitere Bücher von der Autorin lesen.


Bewertung:
Liebe Grüße
Sanne

Montag, 1. September 2014

[Neuerscheinungen] September 2014

Wie Sterne so golden Bd. 3 von Marissa Meyer (1. September 2014)
Seit ihrer Kindheit hat Cress die Erde nur aus der Ferne betrachten können. Unter strenger Aufsicht der bösen Königin Levana führt sie in ihrem Satelliten ein wenig abwechslungsreiches Leben. Doch immerhin hat sie sich mit den Jahren zu einer begnadeten Hackerin entwickelt und verschafft sich so Zugang zu Levanas geheimen Plänen. Da taucht plötzlich das Raumschiff von Cinder bei ihr auf, die ihr zur Flucht verhilft. Doch wird sie auf der Erde den Ritter in der glänzenden Rüstung finden, von dem sie immer geträumt hat? Quelle: amazon


LYING GAME - Sag mir erst, wie kalt du bist Bd. 5 von Sarah Shepard (8.September 2014)


"Sutton ist tot. Sag es niemandem. Spiel weiter mit... Oder du bist als Nächste dran". Vor zwei Monaten wurde Emma Paxtons Zwillingsschwester Sutton umgebracht und der unbekannte Mörder hat Emma gezwungen, Suttons Platz einzunehmen. Emma ist fest entschlossen, den Täter zu entlarven. Die Shortlist der Verdächtigen wird immer kürzer, aber Emma hat noch keine wirklich heiße Spur. Der Verdacht gegen Suttons Stiefschwester hat sich in Luft aufgelöst. Bleibt noch Emmas und Suttons leibliche Mutter Becky, die vor kurzem aus dem Nichts wiederaufgetaucht ist. Und sofort erkannt hat, dass Emma nicht Sutton ist - etwas, das nur Emmas Freund Ethan und der Mörder wissen. Reiner Mutterinstinkt? Oder weiß Becky mehr, als sie zugibt? Quelle: amazon


Füreinander bestimmt - Violet und Luke von Jessica Sorensen (8. September 2014)

Drogen, Vernachlässigung, Missbrauch - Violet Hayes hat schon viel erlebt. Als sie aufs College geht, will sie all das hinter sich lassen, aber die  Vergangenheit holt sie immer wieder ein. Um nicht verletzt zu werden, gibt sie sich tough und wahrt Distanz. Doch dann trifft sie Luke. Die beiden geraten ständig aneinander und dennoch ziehen sie sich magisch an. Und je näher sie sich kommen, umso klarer wird ihnen, wie ähnlich sie sich sind. Quelle: amazon


Rush too Far - Erhofft Bd. 4 von Abbi Glines (15. September 2014)
Rush Finlay weiß, dass er in der Hölle landen wird als er Blaire zum ersten Mal sieht. Sie ist jung, unschuldig und seine Stiefschwester. Doch für den stadtbekannten Bad Boy ist sie vor allem eins: verboten, verführerisch. Da sie Hilfe braucht und ihr Vater gerade mit Rushs Mutter in Paris ist, nimmt Rush sie wiederstrebend bei sich auf - und versucht, ihr aus dem Weg zu gehen. Doch sein Widerstand droht mit jedem Tag, den Blaire unter seinem Dach wohnt, zu schwinden... Quelle: amazon


Wer die Lilie träumt von Maggie Stiefvater (15. September 2014)
Mit jedem Tag, den Blue mit Gansey verbringt, fällt es ihr schwerer, sich nicht in ihn
zu verlieben - obwohl sie weiß, dass ein Kuss von ihr der Grund für seinen nahen Tod sein könnte. Sie ist fasziniert von seiner leidenschaftlichen Suche nach dem verschwundenen König Glendower, und in der knisternden Hitze des Sommers kommen Blue, Gansey und die Raven Boys diesem Ziel immer näher. Vor allem Ronans Fähigkeit, Gegenstände aus seinen Träumen in die reale Welt zu bringen, lässt die Lösung greifbar werden. Doch das Spiel mit der Traumwelt ist gefährlich und Blue und ihre Freunde sind nicht die Einzigen, die sich ihre Wünsche herbeiträumen wollen... Quelle: amazon


Höst du den Tod von Andreas Götz (19. September 2014)
Wie klingt ein letzter Atemzug? Ein Wettlauf gegen die Zeit. Linus stürzt vom Himmel in die tiefste Hölle: Eben noch hat er das Glück mit seiner großen Liebe Lucy genossen, da wird seine Mutter entführt! Doch als statt einer Lösegeldforderung mysteriöse Audiodateien entreffen, wird Linus schnell klar, dass der Entführer ihn herausfordert. Denn Linus besitzt das perfekte Gehör. So wird er immer tiefer in ein perfides Spiel gezwungen, in dem es am Ende nicht nur um das Leben seiner Mutter geht sondern auch um das von Lucy. Quelle: amazon 


Vollendet - Die Rache von Neal Shusterman (25. September 2014)
Nach der Zerstörung ihres letzten Zufluchtsorts leben Wandler gefährlicher den je. Risa muss sich allein durchschlagen. Cam verrät die Organisation, die ihn erschaffen hat. Connor und Lev sind auf der Suche nach einer Frau, die offiziell gar nicht existiert.
Wenn sie alle wieder aufeinandertreffen, wird nichts mehr so sein  wie zuvor... Quelle: amazon


Die Liebe der Göttin Bd. 2 von Aprilynne Pike (29. September 2014)
Endlich weiß Tavia, wer siewirklich ist: eine Göttin, die immer wiedergeboren wird, solange sie ihren Seelenpartner findet. In diesem Leben ist es Logan, doch er erkennt nicht die Göttin in ihr. Verzweifelt versucht Tavia, seinem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen, denn nicht nur ihr Schicksal hängt davon ab, sondern auch das der gesamten  Menschheit. Die gefährlichen Reduciata wollen nämlich alle Götter vernichten, um noch mächtiger zu werden - und dafür haben sie ein Virus entwickelt, das bereits Hunterte Menschenleben forderte. Nur Tavia kann die Verbreitung des Virus noch aufhalten. Doch dann taucht auf einmal Benson, dem bis vor Kurzem noch ihr Herz gehörte, der aber ein Reduciata ist... Quelle: amazon

Sonntag, 31. August 2014

[Neuzugänge] August 2014

Hey ihr Bücherfans!
Heute habe ich meine Neuzugänge aus dem Monat August 2014 mal zusammen gesucht und bin erstaunt, dass es doch wieder ein paar mehr geworden sind ;-)


Ein plötzlicher Todesfall von Joanne K. Rowling
Als Barry Fairbrother mit Anfang vierzig plötzlich stirbt, sind die Einwohner von Pagford geschockt. Denn auf den ersten Blick ist die englische Kleinstadt mit ihrem hübschen Marktplatz unter der alten Kirche ein verträumtes und friedliches Idyll, dem Aufregung fremd ist. Doch der Schein trügt. Hinter der malerischen Fassade liegt die Stadt im Krieg. Krieg zwischen arm und reich, zwischen Kindern und Eltern, zwischen Frauen und ihren Ehemännern, zwischen Lehrern und Schülern. Und dass Barrys Sitz im Gemeinderat nun frei wird, schafft den Nährboden für den größten Krieg, den die Stadt je erlebt hat. Wer wird als Sieger aus der Wahl hervorgehen - einer Wahl, die voller Leidenschaft, Doppelzüngigkeit und unerwarteter Offenbarung steckt? 


Engelsnacht Bd. 1 von Lauren Kate
Solange ich mich erinnern kann, habe ich die Schatten gesehen.
Dunkle, tanzende Silhouetten, die immer um mich waren.
Jetzt, an meiner neuen Schule, sind sie noch stärker geworden.
Manchmal glaube ich, nur ein Schutzengel kann mich noch retten. Aber ich habe niemals an Engel geglaubt.
Bis ich IHN traf...


Weibersommer von Heike Wanner
Die Cousinen Lisa-Marie, Marie-Luise und Anne-Marie haben nicht viel gemeinsam - nur den Namen Marie, den sie von ihrer geliebten Großmutter bekommen haben. Doch als sie einen Bauernhof im Allgäu erben, machen sich die drei Frauen in einem alten VW-Käfer auf den Weg. Enthusiastisch tauschen sie ihre Stöckelschuhe gegen Gummistiefel und merken bald: Ein Bauernhof macht noch keine drei Freundinnen. Erst ein kleines Bündel Briefe, die von einer außergewöhnlichen Liebe erzählt, zeigt den drei Maries, wie schön so eine "Familienbande" sein kann, und offenbart ein streng gehütetes Familiengeheimnis.


Die Flucht Cassia & Ky Bd.2 von Ally Condie
Stell dir vor, du bist in einer Welt,
in der alles in deinem Leben geregelt wird - sogar, wen du lieben musst.

Aber du liebst den Falschen:
jemanden, den das System töten will.

Wie weit würdest du gehen,
um dein Leben zu retten?

Würdest du für deine Liebe sterben?


Niemand liebt November von Antonia Michaelis
November Lark, von allen Amber genannt, ist siebzehn und gerade aus ihrer WG abgehauen. Denn zum ersten Mal glaubt sie, ihre Eltern auf der Spur zu sein. Ihre Suche führt sie in eine fremde Großstadt, in der Kneipe eines Mannes, dessen Name eine Tätowierung ist, zu dem rätselhaften Jungen, der in einem Zelt sitzt und ein Buch liest - und an die haarfeinen Risse in der Wirklichkeit.


Groupies bleiben nicht zum Frühstück von Mark Stichler
Durch Zufall lernt Lila Christopher kennen und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Nach einem Jahr in den USA ist sie gerade erst nach Berlin zurückgekommen. Was sie nicht weiß: Christopher ist eigentlich Chriz, gefeierter Sänger von "Berlin Mitte", der inzwischen angesagtesten Band Deutschlands!
Als sie schließlich erfährt, wer Christopher wirklich ist, überschlagen sie die Ereignisse, und Lila stolpert in ein Liebes-Chaos der ganz besonderen Art...

Liebe Grüße
Sanne

Samstag, 30. August 2014

Göttlich - verdammt

Göttlich - verdammt von Josephine Angelini


ISBN: 978-3-7915-2625-6
Verlag: Dressler
Reihe: 1/3
Einband: Gebundene Ausgabe:
Seiten: 494
Preis: 19,95 €


Klappentext:
Der Gedanke, keine Kontrolle über ihr eigenes Schicksal zu haben, macht Helen wütend. Wütend genug, um den Kopf hochzuhalten und die einzige Entscheidung zu treffen, die sie treffen konnte.

Eine schicksalhafte LIEBE.
Eine antike FEHDE.
Ein göttliches ERBE.


Inhalt:
Die 16 –jährige Helen Hamilton lebt bei ihrem Vater auf der Insel Nantucket.
Helen hat sich schon immer als Außenseiterin gefühlt und seit ihrer Kindheit ist ihr kaum jemand als richtige Freundin geblieben, außer Claire.
Sie hat immer versucht so normal wie möglich zu wirken.
Als jedoch Lucas mit seiner Familie nach Nantucket zieht, verspürt Helen schlagartig einen großen Hass auf die Familie...


Meinung:
„Göttlich verdammt“ von Josephine Angelini ist der Auftakt einer Trilogie.
Für mich war es zu Anfang des Buches eine Mischung aus „Percy Jackson“ und „Twilight“, denn es gab schon starke Parallelen.
Der Schreibstiel von Josephine Angelini lässt einen gut in die Geschichte abtauchen.
Es ist flüssig geschrieben und einem Jugendbuch angemessen locker kommt es rüber.
Man erfährt viel über die Gefühle und Gedanken aller beteiligten und bekommt so einen schnellen Zugang zu Protagonisten wie Helen oder Lucas.
Ich mochte „Göttlich verdammt“, denn griechischer Mythologie, sympathischen Protagonisten bot mir das Buch auch viel Spannung und ein süßes Liebespaar.


Bewertung: 
Liebe Grüße
Sanne

Freitag, 25. Juli 2014

Die Vernichteten

Die Vernichteten von Ursula Poznanski


ISBN: 978-3-7855-7548-2
Verlag: Loewe Verlag
Reihe: 3/3
Einband: Gebundene Ausgabe
Seiten: 528
Preis: 18,95 €


Vielen Dank an Lovelybooks und den Loewe Verlag!



Klappentext:
Sei Schneller und schau nicht zurück, denn dein Gegner ist der Tod und die Zeit dein Feind.
Sie läuft ab - nicht nur für Dich.

Vertrieben aus der Stadt unter der Stadt, gejagt und dem Tode nah, zwingt ihr Wissen zwei Studenten dazu, Verantwortung zu übernehmen. Doch mit einem Mal überschattet ein vernichtendes Geheimnis alle unternommenen Anstrengungen.


Inhalt:
Ria und Tycho sind wieder auf der Flucht aber sie haben Sandor und Andris an ihrer Seite.
Sie werden von einem anderen Clan aufgenommen und finden dort neue Verbündete und Gefährten für ihre weitere Reise….


Meinung:
Ich glaube „Die Vernichteten“ ist eines der sehnlichsten erwarteten Bücher in diesem Jahr bei mir gewesen.
Auch von ihren Vorgängerbänden, „Die Verratenen“ und „Die Verschworenen“ war ich schon so begeistert.
Ich konnte es kaum erwarten endlich den Abschluss dieser groß Artigen Thriller-Trilogie in den Händen zu halten und das Buch endlich zu lesen zu beginnen.
Nach nur wenigen Seiten wurde ich schon wieder so richtig in den Bann der Geschichte gezogen und war rasch wieder in der Handlung drin auch wenn der 2. Band „Die Verschworenen“ knapp neun Monate her ist wo er erschienen ist und ich ihn gelesen hatte.
Aber Ursula Poznanski  knüpft genau da an, wo eben der Vorgänger aufgehört hat.
Die Protagonisten konnten mich alle überzeugen aber einen mochte ich in diesem Band besonders und das ist Andris.
Er wurde für Ria eine Art Vaterfigur. Ich fand ihn so sympathisch und er ist einfach ein großer Teddybär für mich.
Durch Spannung, Nervenkitzel und so wie einem grandiosen Schreibstil macht diese Ausgezeichnete Thriller-Trilogie zu einem meiner Jahreshighlight!
Ich kann nur jedem die "Eleria-Trilogie" ans Herz legen! 
Lest sie!

Nochmal ein großes Dankeschön an den Loewe Verlag, für das Reziexemplar, dass ich für die Leserunde auf LovelyBooks bekommen habe.


Bewertung:
Liebe Grüße
Sanne

Donnerstag, 24. Juli 2014

Shades of Grey erster Trailer

Shades of Grey - Geheimes Verlangen erster Trailer

Endlich ist es so weit! Heute wurde der erste Trailer zu Shades of Grey - Geheimes Verlangen veröffentlicht.

Liebe Grüße
Sanne

Samstag, 19. Juli 2014

Silber - Das zweite Buch der Träume

Silber - Das zweite Buch der Träume von Kerstin Gier


ISBN: 978-3-8414-2167-8
Verlag: Fischer Verlag
Reihe: 2/3
Einband: Gebundene Ausgabe
Seiten: 416

Preis: 19,99 €


Klappentext:
Und da hörte ich es, mitten in das plötzliche Schweigen hinein: ein vertrautes, unheilvolles Rascheln, nur ein paar Meter entfernt. Obwohl niemand zu sehen war und eine vernünftige Stimme in meinem Kopf sagte, dass das hier sowieso nur ein Traum sein, konnte ich nicht verhindern, dass Angst in mir hochkroch, genauso unheilvoll wie das Rascheln.

Ohne genau zu wissen, was ich tat und vor wem ich davonlief, fing ich wieder zu rennen an.


Inhalt:
Liv hat nicht wirklich Ruhe und das weder in ihrem realen Leben und schon gar nicht in ihren Träumen.
Zwar ist zu Beginn das Leben mit ihrem Freund Henry sehr schön doch nach kurzer Zeit kriselt es bei den beiden, denn Henry hat Geheimnisse.
Zu allem übelkommt, dass Düsteres, Dunkles und unheimliches in ihre Träume eingeschlichen hat und sich nun an ihr rächen will…
An der Frognal Academy geht es nach wie vor heiß her, denn leider weiß immer noch keiner wer denn nun Secrecy ist. Sie weiß Dinge, die niemand sonst weiß und deckt sogar auch das ein oder andere intime Geheimnis auf.
Aber wer steckt nur hinter Secrecy?


Meinung:
"Silber – Das zweite Buch der Träume", so heißt der 2. Band der Silber Trilogie von Kerstin Gier.
Auch wenn die Handlung etwas ruhiger ist als zum ersten Band wie ich finde. Doch es passiert immer noch genug und ich weiß, dass die Wartezeit auf den 3. Band nun wieder viel zu lang werden wird.
Übrigens, wo Kerstin Gier drauf steht ist auch definitiv Kersten Gier drin, denn ihr unverkennbarer Humor hat auch in diesem Buch wieder seinen Platz gefunden.
Es gibt Szenen in diesem Buch, die einfach amüsant sind, so dass ich gar nicht anders konnte als laut zu lachen.
Das zweite Buch der Träume hat Witz. Originalität und zum Ende auch Spannung.
Es steht dem ersten Buch eigentlich in kaum was nach.


Bewertung:
Liebe Grüße
Sanne

Montag, 14. Juli 2014

Buchverfilmungen

  • Den ersten Trailer zu "Shades of Grey" wird es am 24. Juli endlich geben
  • Für "Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1" gibt es nun endlich den zweiten Teaser
  • Und "Die 5. Welle von Rick Yance" wird nun auch verfilmt und die Castings laufen bereits
Liebe Grüße
Sanne

Mittwoch, 9. Juli 2014

Selection - Die Elite

Selection - Die Elite von Kiera Cass


ISBN:978-3-7373-6242-9
Verlag: Ficher Verlag
Reihe: 2/3
Einband: Gebundene Ausgabe
Seiten: 376
Preis: 16,99 €


Klappentext: 
Das Ganz große Glück?
Nur noch sechs Mädchen kämpfen um die Gunst von Prinz Maxon und die Krone von Illeá. America ist eine von ihnen, und sie ist hin- und hergerissen: Gehört ihr Herz ihrer ersten großen Liebe Aspen?
Oder doch dem charmanten, gefühlvollen Prinzen?
America muss die schwerste Entscheidung ihres Lebens treffen.
Doch dann kommt es zu einem schrecklichen Vorfall, der alles ändert.

America, Aspen, Maxon -
die romantischste Dreiecksbeziehung, seit es Prinzen gibt!


Inhalt:
Von den einst 35 Auserwählten, die um die Liebe zu Prinz Maxon und damit auch um die Krone kämpfen durften, sind nur noch 6 Frauen übrig.
America ist eine von ihnen. Obwohl Maxon sie wählen würde, weiß sie nicht so recht, was sie will.
Auf der einen Seite fühlt sie sich zu Prinz Maxon hingezogen und ist eifersüchtig, wenn er Zeit mit den anderen verbringt. Aber auf der anderen Seite ist da auch noch ihre große Liebe Aspen, an dem ihr Herz auch immer noch hängt.
Zumal kann sie sich nicht vorstellen Prinzesin und schon gar nicht Königin zu werden.
Aber ihr läuft mehr und mehr die Zeit weg und sie muss sich langsam entscheiden, was sie nun will.


Meinung:
Auch mit „Selection – Die Elite konnte mich Kiera Cass total überzeugen.
Die Reihe übt eine so unglaubliche Anziehungskraft auf mich aus und macht einfach nur süchtig.
Ich konnte auch dieses Buch kaum aus der Hand legen und wollte unbedingt wissen, wie die Liebesgeschichte/Dreiecksgeschichte zwischen Maxon, America und Aspen weiter geht.
Es passiert zwar im ganzen Buch nicht wirklich etwas neues, aber gelangweilt habe ich mich trotzdem nicht.
Der Schreibstil ist flüssig so dass die Seiten nur so dahin fliegen.
Es gab stellen in diesem Buch wo ich ein grinsen im Gesicht hatte und dann gab es aber auch Stellen wo ich Traurig war.
Ich bin jetzt schon so sehr gespannt wie es in Band 3 ausgehen wird und kann es wirklich kaum erwarten bis er auf Deutsch erscheint.


Bewertung:
Liebe Grüße
Sanne

Freitag, 4. Juli 2014

Selection

Selection von Kiera Cass


ISBN: 978-3-7373-6188-0
Verlag: FISCHER Jugendbuchverlag
Reihe: 1/3
Einband: Gebundene Ausgabe
Seiten: 366
Preis: 16,99 €


Klappentext:
Die Chance ihres Lebens?
35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt.
Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten.
Für die hübsche America Singer ist die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien.
Doch zu welchem Preis?
Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt?
Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?


Inhalt:
Amerika in der Zukunft: Die 17 jährige America Singer lebt in einer Welt die geprägt ist von Gewalt, Politik und verschiedenen Kasten (8).
Doch dann sieht sie ihre Chance, der Armut und ihrer heimlichen Liebe Aspen zu entfliehen, denn der Prinz von Illeá sucht eine Frau und lädt dazu 35 junge Frauen in den Palast ein.
America ist eine der ausgewählten und sollte glücklich sein.

Wäre da nicht auch noch Aspen ihre heimliche Liebe.


Meinung:
„Selection“ ist der erste Bd. von Kiera Cass Trilogie rund um America, Aspen und Maxon so wie ihre dystopische Welt Illeá.
Dieses Buch hat mich in seinen Bann gezogen, es hat mich verzaubert und hat für mich einen ganz starken Suchtfaktor. Ich konnte es kaum aus der Hand legen und wollte einfach immer weiter lesen.
Ich kann dieses wunderschöne Buch wo es auch um Freundschaft, Familie und natürlich Liebe geht wirklich jedem einzelnen ans Herz legen auch wenn es mich etwas an den „Bachelor“ erinnert hat, den ich zwar noch nicht gesehen habe aber wenn es auch dort so ist sollte ich es vielleicht doch mal sehen. ;-)
Also ihr Lieben, lest dieses Buch!!! 


Bewertung:
Liebe Grüße
Sanne

Montag, 30. Juni 2014

Dark Village - Zu Erde sollst du werden

Dark Village - Zu Erde sollst du werden von Kjetil Johnsen


ISBN: 978-3-649-61305-3
Verlag: Coppenrath Verlag
Reihe: 5/5
Einband: Taschenbuch
Seiten: 296
Preis: 9,95 €


Klappentext:
Der Möder von Dypdal hat viele Gesichter.
Seine Fassade beginnt jedoch zu bröckeln.
Schließlich begeht er den entscheidenden Fehler.
Indem er alles auf eine Karte setzt, versucht er, das Blatt noch einmal zu wenden.
Aber seine Zeit ist abgelaufen - endgültig.
Und er reißt jeden mit sich in den Abgrund, der ihm zu nahe kommt.


Inhalt:
Das kleine Dörfchen Dypdal  in Angst und Schrecken.
Der Mörder ist nach wie vor auf freiem Fuß.
Aber das Leben der nun drei Freundinnen geht weiter, doch ihre innige Freundschaft von früher ist immer noch nicht wieder da.
Benedicte erfährt nach und nach Details aus ihrer Kindheit, Nora vermisst Nick sehr und Vilde ist derzeit glücklich verliebt.


Meinung:
Ich war total glücklich als ich endlich den letzten Band der „Dark Village Thriller-Reihe“ in den Händen gehalten hatte, denn ich wollte nun endlich wissen wer denn nun der Mörder ist und hatte noch von den vorigen vier Bänden so viele Fragen im Kopf, die nun endlich mit dem leider letzten fünften Band auch geklärt sind (endlich)!
Dieser letzte Band hat mich nun echt überrascht und bis zum Ende in seinen Bann gezogen.
Ich hätte nie mit der Person als Mörder gerechnet.
„Dark Village – Zu Erde sollst du werden“  ist ein gelungener Abschluss der Reihe!


Bewertung:
Liebe Grüße
Sanne

Donnerstag, 26. Juni 2014

Gewinnspiel vom 23.06. - 06.07. / Werbung

Hallo ihr Lieben!
Bei der Lieben Livi von livi*liest und Nasti von Bows and Fairytales so wie dem gemeinsamen YouTube Kanal Reading Unicorns läuft eine Gewinnspiel - Woche, wo ihr jeden Tag 1 oder auch mal Reihen Gewinnen könnt.
Ja und da muss ich ganz klar unbedingt mit machen!
Und, da es so ist, dass wenn man Werbung macht ein Los mehr in den Lostopf bekommt, mach ich doch ganz klar Werbung!
Und da ich gerne diese Reihe:
Bild von Nasti und livi
Gewinnen würde, da ich schon einige Rezensionen dazu gelesen habe und ständig bei Thalia die Reihe in die Hand nehme, aber dann mich doch für ein anderes Buch entscheide um die Reihe zu vervollständigen die ich bereits im Regal stehen habe, ist es nun die beste Gelegenheit die Komplette Reihe hier zu gewinnen.
Und ich würde mich so mega freuen, würde ich diese Reihe Gewinnen.

Liebe Grüße
Sanne

Mittwoch, 25. Juni 2014

[TAG] Bücherwurm TAG

Bücherwurm TAG

Fragen:
1) Welches Genre bevorzugst du?
2) Bücher die man haben muss, die in deinem Bücherregal stehen?
3) Nenne 3 deiner Meinung nach besten Autoen/innen
4) Dein Lieblingsbuchladen?
5) Welche Buchserie sollte noch mehr Nachfolger haben?
6) Ein Sachbuch in deinem Bücherregal?
7) Bestes und schönstes Buchcover in deinem Bücherregal?
8) Welches Buch liest du zurzeit? Und wie gefällt es dir momentan?
9) Welches Buch möchtest / wirst du als nächstes kaufen?

Liebe Grüße
Sanne

Dienstag, 24. Juni 2014

Dark Village - Zurück von den Toten

Dark Village - Zurück von den Toten von Kjetil Johnsen


ISBN: 978-3-649-61304-6
Verlag: Coppenrath Verlag
Reihe: 4/5
Einband: Taschenbuch
Seiten: 271
Preis: 9,95 €


Klappentext:
Nichts ist, wie es scheint.
Die Serie an grausamen Morden in dem idyllischen Bergdorf Dypdal reißt nicht ab.
Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.
Aber wer ist Täter? Wer Opfer?
Und wie hängen all die schrecklichen Fälle miteinander zusammen?
Plötzlich scheint jeder verdächtig.
Der wahre Mörder bleibt jedoch weiter im Verborgenen.
Eiskalt verfolgt er sein Ziel...


Inhalt: (Achtung - Spoiler)
Nick wird auf Verdacht von der Polizei festgenommen.
Nora ist von Selbstzweifeln zerfressen.
Bendicte hält einen tödlichen Beweis in den Händen.
Tines brutaler Mord stellt die Ermittler weiter vor ein Rätsel.
Vilde stürzt sich in eine gefährliche Affäre, um den Schmerz über den Verlust ihrer großen Liebe zu betäuben.

Einst waren sie unzertrennlich – doch die Freundschaf der Mädchen bricht unaufhaltsam auseinander.


Meinung:
Vorweg! Die „Dark Village – Reihe“ hat ihre Höhen und Tiefen.
Kjetil Johnsen hat nun mit seinem vierten Teil seiner Dark Village – Reihe einen wirklich tollen, spannenden, interessanten und intensiven Band geschaffen, der mich so gefesselt hat.
Auch die Entwicklung von Nick und der nun noch 3 Freundinnen hat mir sehr gut gefallen.
Wieder ein Band, den ich nur Empfehlen kann!


Bewertung:
Liebe Grüße
Sanne

Montag, 23. Juni 2014

Dark Village - Niemand ist ohne Schuld

Dark Village - Niemand ist ohne Schuld von Kjetil Johnsen


ISBN: 978-3-649-61303-9
Verlag: Coppenrath Verlag
Reihe: 3/5
Einband: Taschenbuch
Seiten: 302
Preis: 9,95 €


Klappentext:
Ein unschuldiges Mädchen,
brutal aus dem Leben gerissen.
Tiefes Misstrauen legt sich über den kleinen Ort Dypdal mitten in den einsamen Bergen Norwegens. Wie ein Lauffeuer greift die Angst um sich. Dann wird ein Verdächtiger festgenommen. Er gesteht den Mord. Aber er ist mitnichten der skrupellose Killer, der er zu sein vorgibt.
Das Böse ist noch nicht gebannt und hat bereits ein weiteres ahnungsloses Opfer im Visier...


Inhalt:
„Dark Village – Niemand ist ohne Schuld“ beginnt gleich mit der Beerdigung der in Buch 2 gefundenen Freundin.
In den ersten Kapiteln erfährt man Stück für Stück, wer nicht die Leiche im See war.
Die verbliebenen 3 Mädchen sind schockiert und jede geht auf ihre Art mit dem Verlust der Toten Freundin um. Aber auch die Freundschaft zerbricht langsam immer mehr durch Streit und weiteren Geheimnissen.
Die Ermittlungen der Polizei nehmen eine größere Rolle ein.
Auch über Nicks Vergangenheit erfahren wir in diesem Teil wesentlich mehr.


Meinung:
In „Niemand ist ohne Schuld“ werden viele Fragen beantwortet aber es kommen auch wieder viele neue hinzu.
Es wird immer spannender!
Der Schreibstiel von Kjetil Johnsen ist fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite.
Aus diesem Grund wollte ich ja auch nach Band 2 gleich weiter lesen mit Band 3 und nun wo ich Band 3 beendet habe geht es mir wieder so. Man muss einfach weiterlesen, da wie gesagt immer neue Fragen auftauchen.


Bewertung:
Liebe Grüße 
Sanne

Samstag, 21. Juni 2014

Dark Village - Dreht euch nicht um

Dark Village - Dreht euch nicht um von Kjetil Johnsen


ISBN: 978-3-649-61302-2
Verlag: Coppenrath Verlag
Reihe: 2/5
Einband: Taschenbuch
Seiten: 319

Preis: 9,95 €


Klappentext:
Zwei Leichen, die eine bis zur Unkenntlichkeit entstellt, die andere ohne sichtbare Spuren von Gewalteinwirkung.
Die Ermittler stehen vor einem Rätsel.
Doch es gibt jemanden, der weiß, an wessen Händen Blut klebt. Er hat aber keinesfalls vor, sein Wissen mit der Polizei zu teilen.
Er verfolgt seine eigenen Pläne.
So dunkel, abgrundtief böse, erbarmungslos...


Inhalt:
In Dypdal spitzt sich die Situation immer mehr zu.
Die vier besten Freundinnen Nora, Vilde, Benedicte und Trine stehen vor dem größten Streit ihrer Freundschaft und sie leben sich immer mehr auseinander. Nur Nora steht in dieser Zeit mit allen im Kontakt, aber auch ihre Welt steht auf dem Kopf.
Auch der Mord an eines der vier Freundinnen rückt immer näher.


Meinung:
WOW, ich muss sagen „Dark Village – Dreht euch nicht um“ hat mich Positiv überrascht. Nach dem der  1 Bd. ja ein 4 Sterne Buch war und ich erst rein kommen musste und der Schreibstiel mich noch etwas gestört hatte, war ich nun bei diesem Bd. von Beginn an in der Story drin.
Aber einen kleinen Tipp möchte ich euch auch noch geben, wenn ihr euch den 1. Bd. holt nimmt gleich den zweiten Bd. mit, denn die Geschichte geht gleich weiter!
Der zweite Bd. ist grausam, und auf seltsame Weise auch pervers – aber ich denke genau das macht ihn auch wieder so mitreißend und spannend.
Also dieses Buch ist mir unter die Haut gegangen und hat jede Menge Gänsehaut verursacht.
Wie der erste Bd. ist „Dreht euch nicht um“ extrem und vielleicht nun nicht jedermanns Geschmack.
Aber alle die den ersten Bd. mochten oder geliebt haben werden auch die Fortsetzung lieben!


Bewertung:
Liebe Grüße
Sanne

Montag, 16. Juni 2014

Dark Village - Das Böse vergisst nie

Dark Village - Das Böse vergisst nie von Kjetil Johnsen


ISBN: 978-3-649-61578-1
Verlag: Coppenrath
Reihe: 1/5
Einband:
Seiten: 269
Preis: 5,00 € bzw. jetzt 9,95 €


Klappentext:
Ein Ort, in dem das Böse lauert.
Vier Freundinnen, so verschieden und doch unzertrennlich.
Bis eine von ihnen tot aufgefunden wird.
Nackt im See treibend.
In Plastikfolie eingewickelt.
Ermordet von jemandem den sie kannte.


Inhalt:
Vier Freundinnen und eine von Ihnen wird in 20 Tagen sterben.
Als jedoch der neue Schüler Nick an ihre Schule kommt, sind Nora und Benedicte hin und weg von ihm. Aber Nick hat nur Augen für eine ganz Bestimmte.
Währenddessen entdecken auch Vilde und Trine eine neue Seite an sich.
Und als die vier Freundinnen beschließen ihre Lehrerin in deren Haus im Wald auszuspionieren, ahnen sie nicht, was das für Folgen haben wird.

Aber was hat Nick mit allem zu tun?


Meinung:
„Dark Village – Das Böse vergisst nie“ ist der erste Teil einer Krimiserie über Liebe, Intrigen und Mord.
So steht es auf dem Klappentext des Buches und es passt recht gut!
Der Schreibstiel des Autors ist doch sehr gewöhnungsbedürftig.
Es wird erzählt aus der Sicht mehrerer Personen, was das Buch dadurch zu Beginn sehr verwirrend macht. Ich brauchte ca. bis zur Hälfte des Buches bis ich zurechtkam und endlich drin war in der Handlung.
Auch in den einzelnen Kapiteln, springt man teils von einem Charakter zum nächsten wieder.
Es ist ein guter erster Band einer Krimiserie mit einigen Schwachstellen.
Am Ende bleiben jede Menge Fragen offen, die hoffentlich auf einen spannenden 2. Band hoffen lassen.


Bewertung:
Liebe Grüße 
Sanne

Dienstag, 3. Juni 2014

[Neuerscheinungen] Juni 2014

Neuerscheinungen für Juni 2014

Vernichtet Bd. 3 von Teri Terry (02. Juni 2014)

Kylas Gedächtnis wurde gelöscht, ihre Persönlichkeit ausradiert, ihre Erinnerungen sind für immer verloren.  Denkt sie. Kylas Leben ist einmal mehr in größter Gefahr, als Nico einen hinterhältigen Anschlag auf sie ausübt. Auf der Flucht vor dem skrupellosen Anführer von Free UK, der für Kyla inzwischen zu einem unberechenbaren Gegner geworden ist, such sie Unterschlupf bei ihren Freunden von MIA. Dort kann sie mit neuer Identität untertauchen und aus dem Blickfeld der Lorder und der Terroristen verschwinden. Sich in Sicherheit wähnend, kreisen Kylas Gedanken wieder mehr um ihre Kindheit, und Stück für Stück kommen Erinnerungsfetzen an Lucy und ihre Eltern zurück. Als Kyla endlich ihre Mutter kennenlernt, erfährt sie, wer sie als Kind wirklich war. Doch wieso hat ihr Vater sie damals freiwillig den Terroristen übergeben? Und welch dunkles Geheimnis verbirgt sich hinter ihrer Familiengeschichte?


Tagebuch eines Vampirs Bd. 11 von Lisa J. Smith (09. Juni 2014)

Der Kampf gegen das Böse ist noch lange nicht zu Ende. Denn das Grauen hat viele Gesichter – und zeigt Elena, Stefano und Damon seine tödliche Seite…
Fünf Jahre nach dem Showdown gegen Nicolaus scheint die Gefahr gebannt:
Elena und Stefano genießen ihr Glück in Dalcrest, Damon und Caterina kosten das süße Leben in Italien aus… bis das Böse erneut zuschlägt: Bei einem Autounfall entrinnt Elena nur knapp dem Tod, und Damon wird von einer Grippe schier übermächtiger Vampire attackiert. Dahinter kann nur einer stecken: Solomon, der teuflischste aller Uralten! Zusammen mit Vampirjäger Jack nehmen die Freunde den Kampf auf -  ohne zu ahnen, dass er ihr Leben auf grauenvolle Weise verändern wird.


Memento – Der Neubeginn Bd. 3 von Julianna Baggott (13. Juni 2014)

Neun Jahre sind vergangen, seit die Bomben die Erde zerstörten. Im geschützten Kapitol führen die Reinen ein elitäres Leben, während außerhalb die Menschen ums Überleben kämpfen müssen. Partridge kehrt in Kapitol zurück und übernimmt den Platz seines Vaters, um eine innere Rebellion zu organisieren. Außerhalb kommen sich Pressia und Bradwell immer näher.
Sie wollen die Unterdrückung der Reinen ein für allemal zu stoppen, doch dafür sind sie auf Partridge angewiesen. Können sie ihrem Freund noch vertrauen, oder wird ein neuer Krieg ausbrechen?


Silber – Das zweite Buch der Träume Bd. 2 von Kerstin Gier (26. Juni 2014)
>Das zweite Buch der Träume< ist die fulminante, spannende Fortsetzung der Silber – Trilogie.

Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum
fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?

Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork–Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen habe – sowohl tagsüber als auch nachts…

Liebe Grüße
Sanne

Montag, 2. Juni 2014

[Lesemonat] Mai 2014

[Lesemonat] Mai 2014


5 Bücher
zusammen 1667 Seiten
pro Tag ca. 53 Seiten

Liebe Grüße
Sanne

Sonntag, 1. Juni 2014

Smaragdgrün - Liebe geht durch alle Zeiten

Smaragdgrün - Liebe geht durch alle Zeiten von Kerstin Gier


ISBN: 978-3401063485
Verlag: Arena
Reihe: 3/3
Einband: Gebundene Ausgabe
Seiten: 487
Preis: 18,99 €


Klappentext:
Was tut man, wenn einem das Herz gebrochen wurde? Richtig, man telefoniert mit der besten Freundin, isst Schokolade und suhlt sich wochenlang im Unglück. Dumm nur, dass Gwendolyn, Zeitreisende wider Willen, ihre Energie für ganz andere Dinge braucht:
zum Überleben zum Beispiel. Denn die Fäden, die der zwielichtige Graf von Saint Germain in der Vergangenheit gesponnen hat, ziehen sich nun auch in der Gegenwart zu einem gefährlichen Netz zusammen. Um dem Geheimnis auf die Spur zu kommen, müssen Gwendolyn und Gideon – Liebeskummer hin oder her – nicht nur auf einem rauschenden Ball im 18. Jahrhundert zusammen Menuett tanzen, sondern sich in jeder Zeit kopfüber ins Abenteuer stürzen…


Inhalt:
Gwendolyn ist sehr enttäuscht von Gideon, der seine Liebe wie es aussieht nur vorgetäuscht hat.
Jedoch bleibt in ihrem aufregenden Leben kaum Zeit für Liebeskummer, denn sie braucht ihre Energie für die täglichen Zeitreisen sowie die gesellschaftlichen Ereignisse in der Vergangenheit.
Auch kommt hinzu, dass sie nicht mehr weiß, wem sie vertrauen kann und wem nicht.
Soll sie nun Lucy und Paul glauben, die überzeugt sind, der Graf von Saint Germain spiele ein gefährliches Spiel oder soll sie weiterhin die Aufträge der Wächter ausführen?

Bei all den Fragen kann ich nur eine Person helfen und dass ist ihr Großvater, den sie in der Vergangenheit aufsucht…


Meinung:
Vorweg: Ich liebe diese Reihe! Es ist für mich eine 5 Sterne Reihe.
Kerstin Gier hat es geschafft mich derart zum Schmunzeln, lachen, weinen und mit fiebern zu bringen, wie keine andere Autorin.
Das Buch ist einfach ein muss für jeden der schon Rubinrot und Saphirblau gelesen haben.
Es werden viele Sachen aufgeklärt und viele Geheimnisse kommen ans Licht.
Obwohl ich schon 30 bin und vielleicht nicht unbedingt zur Zielgruppe gehöre, kann ich diese Bücher nur wärmstens empfehlen.
Wie schon geschrieben ich habe gelacht, geweint und mit gefiebert.
Und hätte auch nur zu gerne so einen kleinen Wasserspeier-Dämon wie Xemerius.
Wer die Reihe noch nicht gelesen hat, sollte dies schleunigst tun!!!


Bewertung:
Liebe Grüße
Sanne